love


 

Liebe in der Lost World
 
 
Natürlich darf auch die Romantik in einer Serie nicht wirklich zu kurz kommen. Bereits in der ersten Folge der Serie kristallisieren sich zwei Paare heraus. Veronica und Ned sowie John und Marguerite. Während Marguerite am Anfang der Serie jedem Annäherungsversuch von John gekonnt kontert, funkt es zwischen Veronica und Ned sogleich. Oder doch nicht?
 
Veronica und Ned
 
Sogleich in der ersten Folge rettet Veronica Ned das Leben. Für ihn ist es „Liebe auf den ersten Blick“. Ihr erster romantischer Moment, in dem sie sich küssen möchten, wird allerdings sogleich von einem hungrigen T-Rex zu Nichte gemacht.... in den nächsten drei Staffeln sollten sich die Lippen der beiden „Liebenden“ zumindest sieben Mal berühren.
 
Der erste „kleine“ und „scheue“ Kuss passiert in der Folge „Die Bienenkönigin“. Als es Malone etwas „Gelee Royal“ aus dem verbrennenden Bienenstock gerettet hat, fällt ihn Veronica um den Hals und küsst ihn. War dies ein Kuss? Wenn man bedenkt, dass die Serie im führen 20ten Jahrhundert spielt, kann man dies mit einem geschlossenen Auge ruhig durchgehen lassen.
 
Der zweite Kuss. Wir erinnern uns an die Folge „Cave of Fear“? Malone ist starr vor Schreck als er einem Raptor gegenübersteht. Er wird von diesem Tier sehr schwer am Bein verwundet. Veronica versucht den verwundeten Freund zurück zum Baumhaus zu bringen. Auf ihrem Weg zurück werden sie natürlich wieder von Dinosauriern gejagt. Heldenhaft bittet der am boden liegende Malone Veronica darum, ihr eigenes Leben zu retten und ihn zurückzulassen. Veronica akzeptiert dies natürlich nicht. „Ich werde Sie nicht als Mittagessen zurücklassen“ brüllt sie ihn an und küsst Ned. „Wofür war das?“ kommt es nur noch aus dem Mund des verwunderten Malone´s. „Inspiration, now move your ass“.
 
 
Am Ende der Serie fragt Malone Veronica schließlich, ob sie diesen Kuss nicht bald wiederholen könnten. „Sehr bald?“.
 
 
Dazu kommt es auch... Kuss 3. „Blood Lust“. Veronica und Malone bleiben im Baumhaus und veranstalten an einem kleinen See ein Picknick. Malone zieht seine Verführungsregister. Und sie küssen sich. Veronica steht allerdings plötzlich auf und verschwindet. Denn nun zieht sie die Register der Verführung. Denn sie wartet auf Ned, unbekleidet (natürlich) im Wasser. Und bittet Malone zu ihr zu kommen. Im Wasser küssen sie sich innig.
 
 
Natürlich kommt es daraufhin zu dieser unschönen Szene mit dem Eingeborenen der mit Malone um Veronica kämpfen möchte. Malone nimmt diesen Kampf natürlich an, denn Veronica sei „seine Frau“. Wobei Veronica das nicht so sieht. Sie gehört niemanden, auch nicht Ned. Nachdem ist erst mal Schluss mit Romantik.
 
Kuss 4 reihe ich derzeit bei „Der Auserwählte“ ein. Veronica sieht Malone sehr interessiert beim Holzhacken zu. Natürlich necken sie sich, wie immer. Malone küsst Veronica hierbei. In dieser Folge wird ihm auch völlig bewusst, dass er Veronica liebt.
 
Kuss 5 lässt nicht lange auf sich warten. Die nächste Folge „Die Prophezeihung“ ist schon da. Wir kennen die Szene – Malone möchte die Freunde, die gefangen worden sind, durch einen Zweikampf mit derem Häuptling befreien. Veronica, die sich als bessere Kriegerin sieht, möchte dies aber selber erledigen. Malone schlägt Veronica daraufhin nieder um sie von ihrem Vorhaben abzuhalten.
 
Malone gewinnt – natürlich doch durch Veronica´s Hilfe – den Kampf. Daraufhin fragt er sie, was sie denn nun für ein Geschenk für ihren „Helden“ hätte. Grinsend verpasst auch Veronica Malone einen Kinnhaken um den am Boden liegenden Malone innigst zu küssen.
 
 
 
In der letzten Folge gibt es den „Liebesbeweis“. Die Expeditionsteilnehmer versuchen mittels des Heißluftballons das Plateau zu verlassen. Doch Malone entscheidet sich nicht mitzukommen und bei Veronica zu bleiben.
 
 
Doch dann – warum auch immer... ist es eingeschlafen. Kaum mehr Romantik zu erkennen, nur noch gegenseitige Eifersucht und sogar die Aussage von Veronica, dass sie Malone wie einen Bruder betrachtet. Was natürlich nicht ernst gemeint war.
 
In der gesamten zweiten Staffel gibt es nur einen einzigen Kuss zwischen Ned und Veronica. In der Episode „Der Riese“ möchte Ned Veronica auf eine gefährliche Expedition begleiten. Was diese verhindern möchte. Sie küsst Malone. Doch dieses Mal funktioniert es umgekehrt. Erst Kuss, danach Kinnhaken.
 
Der letzte Kuss, nicht zwischen den Personen sondern der Schauspieler, passiert in der Folge „Dead Man´s Hill“. Natürlich bevor sie sich gegenseitig umbringen. Das war es.
 
 
Wie geht es weiter mit den beiden? Als Malone „stirbt“ spricht Veronica darüber, dass sie sich Vorwürfe macht, weil es mit der Beziehung zu Ned nie geklappt hat. Und sie es unbedingt versuchen wolle, wenn er zurückkäme. Natürlich kommt er zurück, versucht wird ncihts.
 
Veronica spricht mit Marguerite über dieses Thema und manifestiert hierbei, dass sie Ned vermutlich nicht liebt. Denn wenn sie ihn lieben würde, würde sie theoretisch mit ihm nach London mitkommen. Was sie nicht möchte. Als Malone sie bald darauf anspricht, wie sie denn nun zueinander stehen, offeriert sie ihm Freundschaft. Dies war auch das letzte was zwischen Malone und Veronica passierte. Denn zunächst ging Veronica verloren, danach ging Ned auf seine Reise. Und sie waren nie mehr gesehen. Hier sieht Veronica nun entgültig ein, dass sie falsch reagiert hat, als sie Ned nur Freundschaft anbot. Denn er wäre so wichtig für sie, das erkannte sie aber erst, als er nicht mehr da war. Traurig. So endet eine Liebe.
 
 
Und danach? Zu einer vierten Staffel kam es ja nicht mehr. Es bleibt fiction.
Denken wir uns einfach den Schluss. Malone kommt von seiner Reise zurück. Veronica und er heiraten. Aus!
 
 
Fortsetzung folgt....
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!